A1 - Frieden erfahren

Frieden ist erfahrbar!

Seit unglaublichen 70 Jahren leben wir im Frieden. Eine derart lange Zeit des Friedens hatten wir noch nie in Deutschland. Das ist ein Grund zum Feiern.
Frieden macht frei, Frieden ist eine Lebensgrundlage. Wo lässt sich dies besser feiern als bei uns entlang der Autobahn A1. Sie verbindet die Städte des Westfälischen Friedens Münster und Osnabrück.
In diesen Städten, an den Orten und den Rastplätzen entlang der A1 lässt die Aktion "A 1 Frieden erfahren" das Thema Frieden erfahrbar und lebendig werden. Dies geschieht in einer Fülle von kulturellen Projekten und Veranstaltungen.

Vielleicht wundern Sie sich über den ungewöhnlichen Slogan "A1 - Frieden erfahren".
Wenn es um das Thema Frieden im historischen Kontext geht, denkt man in unserer Region in erster Linie an die Friedensstädte Münster und Osnabrück, in denen jährlich im Oktober Gedenktage zum Westfälischen Frieden begangen werden.

Mit dem Projekt "A1 - Frieden erfahren" nehmen wir mit Bezug auf die BAB A1 gezielt den ländlichen Raum mit den angrenzenden Kommunen zwischen den beiden Friedensstädten in den Blick. Unser Ziel ist die Schaffung eines Netzwerkes aus Schulen, Kirchenkreis, Kirchengemeinden, Heimatvereinen, Künstlerinnen und Künstlern, Erwachsenenbildung und Einzelpersonen.

Folgende Projekte sind für das Erinnerungsjahr 2018 geplant:

"Kleinstadtmenschen" der VHS Lengerich. Juni 2018

Kunstwerkstatt "Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen" in der ev. Kirche Hohne, 30. August 2018

Theatercollage und Konzert am 8.11.2018 im Hannah-Arendt-Gymnasium LengerichDies ist nur der Anfang. Weitere entstehende Kulturprojekte laden langfristig dazu ein, entlang der A 1 den Geist des Friedens wach zu halten. Die Schirmherrschaft dieses Projektes hat Landrat Dr. Klaus Effing, Kreis Steinfurt, übernommen.

Machen Sie mit, Frieden zu gestalten. Machen Sie mit, Frieden entlang der A1 im Wortsinn erfahrbar und sichtbar zu machen.

"Friede auf Erden" - Ikonenplane am Teutopark

Im Rahmen der "Tecklenburger Kostbarkeiten"

Abschlusskonzert "A1 - Frieden erfahren"

Musik zum Kunstatelier Hohne

... finden Sie hier entlang. Die Werke zur Ausstellung "Wo Frieden und Gerechtigkeit sich küssen..." wurden und werden vertont.

Konzeption des Projektes

Kath. Stensen-Gemeinde Lengerich